Sektionen

Verona - Ferrara

Eine Strecke, die zwei Städte geistig verbindet, beide durch eine schwierige Liebesgeschichte gekennzeichnet: Romeo und Julia in der Stadt der Arena und der Etsch, Ugo und Parisina in der Stadt des Castello Estense und des Flusses Po. Die Strecke geht durch die wunderschöne Festung-Stadt Peschiera, wo der Mincio in den Gardasee fließt, und geht weiter wie auf den Seiten 8 und 9 beschrieben, auf den Strecken EuroVelo 7 (die Strecke der Sonne) und EuroVelo 8 (die Mittelmeerstrecke), auf dem Weg sieht man den See, die Flüsse Mincio und Po, Parks und Oasen und die Renaissancestädte Mantua und Ferrara, bis zur Adria.

Reisezeit und technischen Eigenschaften

Von Verona aus fährt man weiter auf der faszinierenden Provinzstraße Gardesana, die stark frequentiert ist, vor allem im Sommer und am Wochenende, man sollte also vorsichtig sein. Dann fährt man weiter auf asphaltierten Strecken, ohne besondere Schwierigkeiten, mit langen Strecken auf Radwegen oder auf befahrbaren Straßen mit Zugangsbeschränkungen, die oft der Sonne stark ausgesetzt sind.

Beiträge zu diesem Thema

Orte auf der Reiseroute

Informationsbüro

zuletzt verändert: 18.02.2015 08:06
Ferrara Bike

ferrarabike.com

Entdecken Sie den Abschnitt der Radfahren in der Provinz Ferrara.

Eine Reise durch Kunst, Geschichte, Natur, Essen und Wein!

Suche im Abschnitt
Chiudi menu
Touristische Infos