Sektionen

AdriaBike. Ravenna - Kranjska Gora

AdriaBike. Ravenna - Kranjska Gora

Diese lange Strecke kann in drei jeweils einwöchigen Teilstrecken eingeteilt werden: die erste von Ravenna bis nach Venedig, die zweite von Venedig bis nach Triest, durch Caorle und Lignano, die spektakuläre Palmanova und die uralte Aquileia, Grado und den Golf von Triest, bis zur edlen und eleganten Stadt an der Adria. In der dritten Woche der Reise verlässt man Italien aus Triest, und dann fährt man weiter auf dem Radweg, auf der Trasse der alten Eisenbahn Parenzana, durch die slowenische Küste. Von Koper geht die Straße den Rand des Karstes hinauf, bis zum Fluss Isonzo, bis nach Most na Soči, dann nimmt man den Zug nach Bled und man fährt weiter bis nach Kranjska Gora.

Reisezeit und technischen Eigenschaften

Anspruchsvolle Strecke, mit ebenen Strecken auf Nebenstraßen im Dammbereich oder auf wenig frequentierten asphaltierten Nebenstraßen und mit einigen Schotterwegen bis zur Gegend von Triest, im Karst und im Isonzo-Tal. Von Muggia aus und an der slowenischen Küste fährt man auf einem schönen getrennten und signalisierten Radweg, von Koper bis nach Kranjska Gora fährt man meistens auf asphaltierten Straßen, die für den Mischverkehr bestimmt sind, mit einigen Strecken auf einem Radweg. Von Koper aus ist die Strecke anspruchsvoll, es kann einen starken Wind geben, deswegen könnte man sich für die Möglichkeit Fahrrad + Zug entscheiden.

Beiträge zu diesem Thema

Orte auf der Reiseroute

Informationsbüro

Fremdenverkehrsamt von Comacchio

Comacchio
Via Agatopisto, 2/a
telefax 0533 319278
zuletzt verändert: 18.02.2015 05:59
Ferrara Bike

ferrarabike.com

Entdecken Sie den Abschnitt der Radfahren in der Provinz Ferrara.

Eine Reise durch Kunst, Geschichte, Natur, Essen und Wein!

Suche im Abschnitt
Chiudi menu
Touristische Infos