Sektionen

10 - Der Park und das Meer. Mesola - Lidi di Comacchio - Comacchio

Eine etappenreiche Strecke zwischen Kunst, Wäldern, Natur und Meer, die zu den bedeutsamsten Orten des Po-Delta-Parks im Ferrareser Territorium führt.
10 - Der Park und das Meer. Mesola - Lidi di Comacchio - Comacchio

Abfahrt ist am Schloss Mesola, Jagdresidenz der Este. Ziel ist zunächst ein Besuch im Großen Wald der Mesola, danach gehrt es zur Abtei von Pomposa und schließlich zur Küste mit den sieben Badeorten. Vom Kanalhafen Porto Garibaldi geht es auf dem Radweg zur Lagunenstadt Comacchio, die mit ihren Brücken und Kanälen als die wahre Hauptstadt des Po-Delta-Parks gilt.


Reisezeit und technischen Eigenschaften

Länge: km 55,87
Schwierigkeitsgrad: für alle Fahrer geeignete eben verlaufende Strecke, vorwiegend auf wenig befahrenen Nebenstraßen. Einige Abschnitte verlaufen auf exklusiven Radwegen, zum Teil (FE219 und FE301) auf Schotterpisten.

Beiträge zu diesem Thema

Orte auf der Reiseroute

  • Mesola
  • Santa Giustina
  • Pomposa
  • Volano
  • Lido di Volano
  • Lido delle Nazioni
  • Lido di Pomposa
  • Lido degli Scacchi
  • Porto Garibaldi
  • Comacchio
zuletzt verändert: 08.10.2015 09:27
Ferrara Bike

ferrarabike.com

Entdecken Sie den Abschnitt der Radfahren in der Provinz Ferrara.

Eine Reise durch Kunst, Geschichte, Natur, Essen und Wein!

Suche im Abschnitt
Chiudi menu
Touristische Infos