Sektionen

Mesola - Goro - Pomposa - Mesola

Mesola - Goro - Pomposa - Mesola

 

Der Po-Delta-Park überrascht und bezaubert die Leute, die sich auf den Weg machen, um ihn zu entdecken: Radfahrwege dem Fluss entlang, Strecken im Wald und Landstraßen, nur einen Steinwurf von der Adria entfernt, in einer Landschaft, die reich an architektonischen Schönheiten ist, wie die tausendjährige Abtei von Pomposa und das Castello Estense von Mesola, Wohnsitz der Herzöge der Familie d’Este am Ende des sechzehnten Jahrhunderts. Dämme, Schleusen, Kanäle und Naturoasen, all das kann man während der Radtour sehen, wenn man zu den Jachthäfen von Goro und Gorino fährt, mit ihren Traditionen und ihren Düften, wo der Po auf das Meer trifft.

Reisezeit und technischen Eigenschaften

Mittellange Route, teilweise signalisiert als FE30, FE302 und FE20. Meistens asphaltiert, mit einigen Strecken auf Schotterwegen und auf einem sandigen Weg, ungefähr 1 km lang, im Wald von Mesola. Die Strecke, auch für Mountainbike geeignet, ist in der Bike Map beschrieben ("Rund um den Mesola-Wald") und schließt verschiedene Alternativen und Routen ein (im Maßstab 1:70.000).

Beiträge zu diesem Thema

Orte auf der Reiseroute

Informationsbüro

zuletzt verändert: 18.02.2015 05:10
Ferrara Bike

ferrarabike.com

Entdecken Sie den Abschnitt der Radfahren in der Provinz Ferrara.

Eine Reise durch Kunst, Geschichte, Natur, Essen und Wein!

Suche im Abschnitt
Chiudi menu
Touristische Infos