Sektionen

Historische Plätze, Arkaden und Strassen

Ferrara

Corso Ercole I d'Este

Nördlich vom Kastell beginnt der Corso Ercole I. d'Este, eine der schönsten Straßen Europas, die Reisende jeder Epoche fasziniert hat.

Corso Giovecca

Diese von Biagio Rossetti angelegte Straße, ...

Piazza Ariostea

Diese lang gestreckte, rechteckige Piazza verfügt über einen von hohen Bäumen umfassten inneren Parcours, ...

Piazza Municipale

Piazza Municipale war einst der Innenhof des Palazzo Ducale.

Piazza Trento Trieste

Die Piazza, das Herz der Stadt, wurde im Mittelalter angelegt, als die neue Kathedrale errichtet wurde ...

Quadrivio degli Angeli

Als Quadrivio bezeichnet man die Kreuzung zwischen der Prachtstraße Corso Ercole I d'Este und Corso Porta Mare - Corso Biagio Rossetti.

Via delle Volte

Via delle Volte ist eine enge mittelalterliche Gasse, die in sehr früher Zeit, d.h. zwischen dem 7. und 11. Jh., entstanden ist.

Via San Romano

Diese alte Strasse war ursprünglich die wichtigste Verbindung zwischen dem Marktplatz (die heutige piazza Trento e Trieste) und dem Hafen, ...

Cento

Das jüdische Ghetto

In Cento gab es bereits zu Beginn des 14. Jh. eine äußerst aktive und geschäftstüchtige israelitische Gemeinde, ...

zuletzt verändert: 05.09.2012 13:37
Chiudi menu
Touristische Infos