Sektionen

Corso Giovecca

Diese von Biagio Rossetti angelegte Straße, ...
Corso Giovecca

für deren Bau die alten Mauern abgerissen wurden, verbindet die mittelalterliche Stadt im Süden mit der Addizione Erculea im Norden und stellt damit eine sehr wichtige Achse der Stadt dar. Der von schönen Palästen gesäumte corso endet östlich mit einem pompösen Bogen aus dem 18. Jahrhundert.

Kontakte

Ferrara

Informationsbüro

zuletzt verändert: 05.10.2015 05:43
Chiudi menu
Touristische Infos