Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Quadrivio degli Angeli

Als Quadrivio bezeichnet man die Kreuzung zwischen der Prachtstraße Corso Ercole I d'Este und Corso Porta Mare - Corso Biagio Rossetti.
Quadrivio degli Angeli

Die Kreuzung wird zwar auf den ersten Blick vor allem vom Palazzo dei Diamanti eingenommen, enthüllt aber unter Einbezug der anderen drei Paläste  an den Ecken (Palazzo Prosperi Sacrati, Palazzo Bevilacqua-Rossetti-Pallavicini, Palazzo Turchi di Bagno) eine höchst komplexe architektonische und städtebauliche Dimension. Der Forscher und Architekt Bruno Zevi, der die Planung dem Genius des Architekten Biagio Rossetti zuschreibt, erkennt in jedem dieser Palazzi ein ganz eigenes und spezifisches architektonisches Gewicht, durch das er sowohl als herausragendes Einzelgebäude als auch als grundlegender Eckpfeiler einer großartig angelegten und damals völlig neuen städtebaulichen Planung gelten kann.

Kontakte

Ferrara

Informationsbüro

zuletzt verändert: 05.10.2015 05:48
Chiudi menu
Touristische Infos