Sektionen

Chiesa del Gesù

Diese Kirche blickt auf die piazzetta T. Tasso ...
Chiesa del Gesù

und wurde 1570 nach einem Entwurf von Alberto Schiatti errichtet, und später durch den Bau von Kapellen erweitert. Die schlichte Fassade ist aus Backstein und Ziegeln. Im einschiffigen Innenraum werden einige interessante Gemälde wie die wertvolle "Maria Verkündigung" von Bastarolo (1580).
Links vom Eingang steht eine wichtige Plastikengruppe (15. Jhd.) aus mehrfarbiger Terracotta: Christus betrauert von Guido Mazzoni. Vermutlich stellen die Personen, die weinend neben Jesus Leichnam stehen, Vertreter des Hofes dar. Bei den beiden ganz rechts stehenden Statuen handelt es sich angeblich um Ercole I. und seine Gattin Eleonora d'Aragona. Hinter dem Hauptaltar befindet sich das Grabmal der Herzogin Barbara von Österreich, der Gattin des Herzogs Alfonso II. d'Este.

Eröffnung

Arbeitstage

8.30-11.30

Ferientage

8.30-13.00 / 16.30-18.00.

Preis

Eintritt frei

Kontakte

Ferrara - Via Borgoleoni, 56

Informationsbüro

zuletzt verändert: 12.10.2015 13:32
Chiudi menu
Touristische Infos