Sektionen

Valli von Cannevié

Die Salzwasserspiegel, durchzogen von Kanälen an den Fangstellen, ...
Valli von Cannevié

die einst für die Fischerei in diesen Gewässern eingesetzt wurden, sind an den Enden des Gebietes durch zwei antike 'Casoni' begrenzt, Bauten die ursprünglich als Geräteschuppen für den Fischfang dienten. Wenn man den gut ausgestatteten Wegen für das Birdwatching folgt, kann man unter den zahlreichen Vogelarten auch Stockenten und Kormorane entdecken.

Eröffnung

Immer geöffnet. Besichtigung wird von Februar bis Juni empfohlen.

Preis

Freier Eintritt

Kontakte

Informationsbüro

Fremdenverkehrsamt von Codigoro - Abtei von Pomposa

Pomposa
Via Pomposa Centro, 1
telefax 0533 719110

How to get here

Die Valli liegen 2 Km westlich von der Ortschaft Volano, zwischen dem Wald von Mesola und dem Fluß Po di Volano. Von der Staatsstraße Romea n. 309 führt den Weg Pomposa-Volano für 7 Km bis in die Valli.

zuletzt verändert: 19.10.2015 07:36
Chiudi menu
Touristische Infos