Sektionen

Ferrara, die Stadt der Renaissance und ihre Po-Delta

Seit 1995 ist das historische Zentrum von Ferrara von der UNESCO in die Liste der Weltkulturerbe...

als bewundernswertes Beispiel einer Stadt aufgeführt, deren Projekt auf die Renaissance zurückgeht und die über einen vollständig erhaltenen Stadtkern verfügt.

Die in dieser Gestaltung verdeutlichten städtebaulichen Grundsätze hatten einen wesentlichen Einfluß auf die Entwicklung der Urbanistik in den späteren Jahrhunderten .

Ab 1999 wurde die Auszeichnung auf das Po-Delta und die Tour der antiken “Delizie” der Este ausgedehnt.
Der Ort erhielt die Gesamtkennzeichnung Ferrara, die Stadt der Renaissance und das Po-Delta, auf der Grundlage zwei besonderer Kriterien:

- Die Residenzen der Herzöge von Este im Po-Delta veranschaulichen in einer außerordentlichen Weise den Einfluß der Kultur der Renaissance auf die natürliche Landschaft.

- Das Po-Delta ist eine außergewöhnliche Kulturlandschaft die ihre natürliche Form in einzigartiger Ausprägung bewahrt hat.

zuletzt verändert: 03.11.2017 13:43
Chiudi menu
Touristische Infos