Sektionen

Porta Paola

Porta Paola ist ein Tor, das 1612 nach Entwürfen von Giovan Battista Aleotti errichtet und nach dem damaligen Papst Paul V benannt wurde.
Porta Paola

Wie alle Stadttore Ferraras wurde auch dieses Tor in der Zeit der französischen Besatzung mit einem republikanischeren Namen bedacht und hieß von da an auch Porta Reno. Das einstige Tor weist seither auf der inneren und äußeren Fassade zwei verschiedene Namen auf.

Kontakte

Ferrara

Informationsbüro

zuletzt verändert: 05.10.2015 07:26
Chiudi menu
Touristische Infos