Sektionen

Regionalpark Podelta - Stazione 1

Die Station Volano – Mesola – Goro ist die nördlichste Zone im Po-Delta-Park der Emilia-Romagna.

Das gesamte Gebiet erstreckt sich auf einer Fläche von mehr als 12.000 Hektar.
Das Land wurde hauptsächlich durch Trockenlegung im Laufe der Jahrhunderte gewonnen und bewahrt wichtige Zeugnisse der Kunst von hohem Wert in einer vollkommenen Natur.

Der Po di Goro markiert die nördliche Grenze der “Station” für mehr als 20 Kilometer. Zum Park gehören die Bucht um Goro, die Mündung des Po bei Volano, die Täler „Valli“  Bertuzzi, Cantone und Nuova sowie das Waldgebiet Gran Bosco della Mesola.

Kontakte

zuletzt verändert: 02.07.2013 14:00
Po-Delta Park

birds

Eine der wichtigsten Feuchtgebiete Europas, das größte Italiens, mit einer biologischen Vielfalt, die es zu einem Paradies für Naturforscher, Biologen, Wissenschaftstouristen und Vogelbeobachter macht.
Suche im Abschnitt
Chiudi menu
Touristische Infos