Sektionen

Nahverkehr

Die städtischen Buslinien erreichen einige Sehenswürdigkeiten insbesondere im Renaissanceviertel der Stadt, während der mittelalterliche Teil aufgrund seiner speziellen Architektur größtenteils davon ausgeschlossen ist.

Für Zugreisende ist der Bus in Ferrara das bequemste Verkehrsmittel zum Erreichen des Zentrums:   Die Bushaltestelle liegt direkt am Bahnhof, die Linien 1 und 9 durchfahren Viale Cavour und Corso Giovecca und bringen Sie in weniger als  5 Minuten zum Schloss und weniger als 10 Minuten zur Palazzina Marfisa. Ebenfalls vom Bahnhof aus erreichen Sie mit der Buslinie 3C in 8 Minuten den Diamantenpalast Palazzo Diamanti, mit der Linie 2 erreichen Sie hingegen das Archäologische Museum in 15 Minuten.

Fahrkarten gibt es an der Schalterzentrale auf der Piazza Municipale, beim Punto Bus in der Halle des Hauptbahnhofs, am Busbahnhof Autostazione di Rampari San Paolo sowie bei den vertraglich gebundenen Zeitungs- und Tabakwarenhändlern.

Für Preise, Fahrpläne und Karten von den Linien, auf der offiziellen Website.

 

www.tper.it

 

zuletzt verändert: 26.06.2019 14:42
Chiudi menu
Touristische Infos