Sektionen

Museum Lapidarium

Dieses Museum Lapidarium ist in der ehemaligen Kirche Santa Libera untergebracht...
Museum Lapidarium

und verfügt über eine Reihe interessanter Stein- bzw. Marmorarbeiten aus römischer Zeit, die in und um Ferrara gefunden wurden. Ein Großteil der Stücke sind Grabsteine aus der Zeit zwischen dem 1. Jh. v.C. und dem 3. Jh. n.C., als in der gesamten römischen Welt das Beschreiben von Stein und Marmor nachließ. Daneben gibt es einige prächtige, reich verzierte Sarkophage, die von der sozialen und territorialen Strukturierung des Gebiets in römischer Zeit zeugen. Besonders schöne und wertvolle Arbeiten sind ein großer Sarkophag der Aurelier (3. Jh. n.C.) ravennatischer Herkunft und der kleine Sarkophag eines Kindes namens Neon aus der Gräberstätte von Voghenza. Der Eintritt ist im Ticket zum benachbarten Palazzo Schifanoia inbegriffen.

Kontakte

zuletzt verändert: 20.07.2018 11:16
Chiudi menu
Touristische Infos