Sektionen

Berühmte Persönlichkeiten

in der gesamten Provinz

Giorgio Bassani

Giorgio Bassani wurde 1916 in Bologna als Kind einer wohlhabenden ferrareser Familie jüdischer Herkunft geboren. Er wuchs in Ferrara auf, besuchte hier das Gymnasium und schloß 1943 die Universität ab. Nach dem Krieg zog er nach Rom und begann dort mit dem Schreiben.

Ludovico Ariosto

Ludovico Ariosto wurde 1474 in Reggio Emilia geboren Er war Sohn einer adeligen ferrareser Familie und ließ sich 1484 in Ferrara nieder.

Torquato Tasso

Torquato Tasso, Sohn von Bernardo Tasso, einem Literaten aus Bergamo, verbrachte seine Kindheit im Königreich Neapel.

Riccardo Bacchelli

Riccardo Bacchelli war ein vielseitiger Schriftsteller, der Erzählungen, Romane, Gedichte, Essays und Theaterstücke schrieb. Bereits im Jahr 1914 veröffentlichte er einen Gedichtband (‘Poemi lirici’), mit dem er deutlich machte, dass er Lyrik nicht als reinen Gegenstand der Kontemplation verstand.

Giovan Francesco Barbieri - Il Guercino

Giovan Francesco Barbieri war einer der berühmtesten Maler seiner Zeit. Sein intensives künstlerisches Schaffen ist in gewisser Hinsicht emblematisch für die Entwicklung der Kunst im Barock.

Filippo de Pisis

Filippo de Pisis (Künstlername von Luigi Tibertelli in Anlehnung an den Vorfahren Filippo da Pisa, einen Feldherrn des 15. Jh.) ging schon als Jugendlicher den verschiedensten Interessen nach.

Giovanni Boldini

Giovanni Boldini verbrachte die ersten Lehrjahre bei seinem Vater Antonio, einem Maler und Restaurateur. Im Jahr 1862 ging er nach Florenz um Kunst zu studieren, und besuchte dort regelmäßig das Caffè Michelangelo, in dem viele Intellektuelle und Künstler, und besonders eine Gruppe von Malern (die sogenannten Macchiaioli) zu Hause waren.

Artikelaktionen
zuletzt verändert: 04.09.2012 13:10
Chiudi menu
Touristische Infos