Sektionen

Ferrara, Stadt der Reinassance UNESCO-Welterbe

Ferrara, eine Stadt im Herzen der Po-Ebene, die Atmosphäre wundervoller Straßen und Gebäude, die vor langer Zeit nach menschlicher Dimension entworfen wurden und heute den harmonischen Hintergrund eines lebhaften und bunten Treibens darstellen.

Sehr vieles ist noch von der Zeit der Renaissance zu erleben: der Glanz des Hofes der Este, das grandiose Projekt der Erweiterung der Stadt unter Ercole I. d’Este, die wundervollen Fresken und Gemälde aus dem 15. und 16. Jh., das Schloss, die Stadtmauern, die Palazzi, Museen, Kirchen und Kreuzgänge, die vielen grünen Innenhöfe und die gepflegten Parkanlagen. Seit 1995 ist das historische Zentrum von Ferrara von der UNESCO in die Liste der Weltkulturerbe als bewundernswertes Beispiel einer Stadt aufgeführt, deren Projekt auf die Renaissance zurückgeht und die über einen vollständig erhaltenen Stadtkern verfügt. Die in dieser Gestaltung verdeutlichten städtebaulichen Grundsätze hatten einen wesentlichen Einfluß auf die Entwicklung der Urbanistik in den späteren Jahrhunderten .

Besuche www. ferrarainfo.com/de/ferrara

zuletzt verändert: 10.01.2018 16:24
Chiudi menu
Touristische Infos